2RT

Was ist AMD? Die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist der häufigste Grund für Blindheit in den entwickelten Ländern. Mit zunehmender Degeneration der Netzhaut kann es zu unumkehrbarer Zerstörung des zentralen Sehfeldes kommen. Frühe Anzeichen der Erkrankung sind die Zunahme von Ablagerungen in der Netzhaut, sowie Veränderungen an der Pigmentierung der Netzhaut.…

weiterlesen

SLT

Glaukombehandlung (Grüner Star) Die sanfte Alternative mittels Laser Warum ist es wichtig, den Augeninnendruck zu senken? Das Kammerwasser wird ständig im Auge produziert. Um das gesunde Gleich­gewicht herzustellen, fließt die ent­sprechende Menge über den Kammer­winkel ab. Damit wird die Gesundheit der Linse und Netzhaut gewährleistet. Sobald der Abfluss blockiert ist,…

weiterlesen

Grüner Star (Glaukom)

Der Grüne Star (Glaukom) ist eine Erkrankung der Augen, die ab dem 40. Lebens­jahr einen von hundert Menschen befällt und deren Häufigkeit im höheren Alter ansteigt, so dass dann mehr als 5 von Hundert Menschen betroffen sind. Zur Zeit gibt es in Deutschland rund 800.000 Glaukom-Patienten, bei ca. 3 Millionen…

weiterlesen

HRT

Hauptmerkmal des Glaukoms (grüner Star) ist ein Schaden am Sehnerven. Neuer­dings kann durch eine dreidimensionale Vermessung mit Hilfe eines Laser­scanners die Über­wachung des Sehnerven in erheblichem Maße verbessert werden. Mit einem speziellen Gerät, dem „Heidelberg Retina Tomograph“ (HRT) wird die Oberfläche in höchster Auf­lösung abgetastet und daraus errechnet, ob der…

weiterlesen

FDT

Heutzutage werden moderne computergesteuerte Geräte verwendet, die mit aufwändigen Programmen auch kleinste Veränderungen im Gesichtsfeld aufdecken helfen. In sehr frühen Stadien der Erkrankung sind die Schäden allerdings so diskret, dass sie mit der klassischen Gesichtsfelduntersuchung noch nicht nachgewiesen werden können. Die Frequenz-Verdopplungs-Perimetrie ist eine neuartige Technologie, die ganz spezielle Sinneszellen…

weiterlesen

Pachymetrie

Bei der Bestimmung des Augeninnendruckes wird die Genauigkeit der Messung durch die Hornhautdicke beeinflusst. Die gängigen Geräte sind auf eine „normal-dicke“ Hornhaut geeicht. Neuere Untersuchungen haben aber ergeben, dass die Dicke der Hornhaut nicht nur die Genauigkeit der Messwerte beeinflusst, sondern auch eine gewisse Aussage des individuellen Risikos zur Entstehung…

weiterlesen

Maculadegeneration

Die altersbedingte Veränderung der Netzhautmitte kann das Sehvermögen in erheblichem Maße beeinträchtigen. Schulmedizinisch gibt es oft keine Behandlungsmöglichkeiten. In unserer Praxis wird eine alternative Behandlung nach den Empfehlungen der Gesellschaft für ganzheitliche Augenheilkunde durchgeführt. Die Behandlung besteht aus einer Kombination von Akupunktur nach Prof. Boel und der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof.…

weiterlesen

Sehschule

In der Sehschule werden alle Erkrankungen untersucht und behandelt, die das Zusammenwirken beider Augen erfordern, also Schielerkrankungen, räumliches Sehvermögen, Schwachsichtigkeit bei Kindern usw. Gerade letzteres ist sehr wichtig, da nur eine Früherkennung dauerhafte Schäden verhindern kann. Eine Schielbehandlung oder Korrektur von Sehfehlern muss in frühester Kindheit erfolgen um eine bleibende…

weiterlesen

Autofahrer-Check

Unser Auto muss alle zwei Jahre zum TÜV. Mit unseren Augen gehen wir meist viel sorgloser um. Meistens wird im 18. Lebensjahr gerade mal ein Sehtest durchgeführt und dann nie wieder. Zum Führen eines Fahrzeugs gehört aber viel mehr als nur das zentrale Sehvermögen. Auch das Umfeld, das Gleichgewicht und…

weiterlesen

Neuroophthalmologie

Die Neuroophthalmologie beschäftigt sich mit Erkrankungen der Sehbahn allgemein, wie z.B. Gesichtsfeldausfällen, wie sie unter anderem im Rahmen eines Schlaganfalls oder anderer Gehirnerkrankungen vorliegen. Auch die Untersuchung der Pupillenreaktion fällt in diesen Bereich.

weiterlesen